MEMO

Über MEMO Paris

Dieses Label wurde von der Parfumeurin Aliénor Massenet gegründet, die bereits im Kindesalter ihre Leidenschaft für Düfte entdeckte. Geweckt wurde diese durch ihren ungarischen Großvater, der als Chemiker im hauseigenen Keller mit allerlei organischen Essenzen hantierte. Während Aliénors Studium der Kunstgeschichte und Psychologie, arbeitete sie bereits bei den „Großen“ der Branche, wie z.B. L’Oréal, und erlernte dort das geliebte Parfumeurshandwerk von der Pike auf als Assistentin großer Parfumeure. Zusammen mit Clara Malloy erfüllte sie sich dann im Jahr 2007 ihren großen Lebenstraum: Die Gründung eines eigenen Labels – Memo wurde geboren.

Petra Müller, Filialleitung (Sternstrasse), empfiehlt:

„Die Marke Memo wurde aus der Leidenschaft zum Reisen, Träumen und der Lust am Leben geboren. Alle Düfte dieses Labels wurden so nach einem bestimmten Fleckchen Erde benannt und ebendiesem gewidmet. Die besonderen Erinnerungen und Bereicherungen, die die zwei Gründerinnen auf ihren Reisen erfuhren, möchten sie in ihren Düften konservieren und weitergeben. Daher auch der Name, Memo, von „memory“. Besuchen Sie uns in unserer Filiale in der Sternstrasse und wir nehmen Sie mit auf diese fantastische Duftreise, die Sie rund um die Welt führen wird.“