Escentric Molecules

 

 

Über Escentric Molecules

Bei dieser Marke wird es chemisch. Escentric Molecules schuldet ihr Dasein einem Aromamolekül, das so nicht in der Natur vorkommt. Das „Iso E Super“ wurde 1973 in einem IFF-Labor entwickelt und blieb bis zur Premiere von Escentric Molecules unbekannt. Es wird von Parfumeuren hoch gelobt für seine samtigeweiche und einhüllende Eigenschaft. Für die Duftwelt entdeckt, wurde es von dem Parfumeur Geza Schoen, der beim ersten Riechen des Moleküls bereits wusste, dass es etwas ganz Besonderes und Einzigartiges ist, mit hohem Suchtfaktor. So experimentierte er damit, bis er die perfekte Formulierung fand und 2006 das erste Duftpaar auf den Markt brachte, „Escentric“ und „Molecule“. Bis heute gibt es jeweils 4 Duftpaare dieser wirklich außergewöhnlichen Marke. 

 

Nadine Tillmann, Marketingberatung von VOLLMAR, empfiehlt:

„Die Düfte von Escentric Molecules sind wirklich ganz besonders und einzigartig. Besonders gefällt mir die erste Kreation, „Escentric 01″, da ihr Duftaufbau linear ist, also nicht wahrnehmbar in Kopf-, Herz- und Basisnoten unterteilt werden kann. Die Flakons und Verpackungen sind ebenfalls von einem einzigartigen und modernen Design und heben sich damit auch optisch von klassischen Düften ab. Diese revolutionäre Marke habe ich bei VOLLMAR in der Sternstrasse kennengelernt und kann sie Jedem empfehlen, der etwas ganz Neues ausprobieren möchte.“