Creed

Über Creed

Die Marke für Königinnen und Könige. Die Geschichte dieser Marke begann bereits 1760. James Henry Creed wurde von Queen Victoria in London zum offiziellen Zulieferer des Königshauses ernannt. Im Jahr 1854 zog das Label dann nach Paris, um auch dort Napoleon III mit den einzigartigen Düften und Kreationen des Hauses Creed beliefern zu können.
Mit ihrem Sitz in Paris geblieben und der Produktion in Fontainebleau, kreierte Creed bis heute mehr als 200 verschiedene Düfte. Diese werden noch immer nach einer traditionellen Methode hergestellt, was die ausgezeichnete Qualität und Authentizität der Essenzen über die Jahrhunderte hinweg erhalten hat. 
Rosen aus der Türkei, Bulgarien und Marokko, italienische Jasmin und kalabrische Bergamotte sind nur einige wenige der unzähligen exquisiten Schätze, welche die Düfte von Creed zu dem gemacht haben, was sie heute noch sind: Zeitlos und modern, Parfüm der Vergangenheit und Essenz der Zukunft.

Antje Buchholz, stellvertretende Filialleitung (Sternstrasse), empfiehlt:

„Die Creeds geben seit sieben Generationen ihr Wissen und ihr Näschen für exzellente Düfte an ihre Nachkommen weiter. Sie sind der Inbegriff eines Familienunternehmens. Damit verfolgen sie eine jahrhundertelange Leidenschaft und Hingabe für Parfum, was ihnen zu einer etablierten Authentizität verholfen hat. Wir bei Vollmar sind eines der wenigen Geschäfte, in denen Sie Creed exklusiv erhalten können. Besuchen Sie uns in der Sternstrasse in Bonn und entdecken Sie diese königlichen Düfte. Wir freuen uns auf Sie!“